Marc's Zwischenstand

Präsentiert hier Eure Bikes vor, während und nach dem Umbau! Fotos erwünscht! (eigener Webspace erforderlich)
tiger
Nasenbohrer
Beiträge: 13
Registriert: 25 Feb 2022 20:10
ZXR-Modellreihe: ZX-7R

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von tiger »

Wahnsinn toller Bericht .lg

Benutzeravatar
marcbikerr
Rollerfahrer
Beiträge: 88
Registriert: 09 Feb 2023 15:06
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Kontaktdaten:

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von marcbikerr »

Kleiner Zwischenbericht zur RR :-D
Hab endlich das Projekt mal begonnen.

Habe die Ferien genutzt um den Vergaser komplett zu zerlegen und überholen, was mir geglückt ist.
Ist gleich beim ersten Startversuch sauber gelaufen. Bin ich froh, da das Motorrad Jahre gestanden ist und es meine ersten Erfahrungen mit Flachschiebervergaser ist.
Dann gleich Motorenöl und Kühlflüssigkeit getauscht.
Den ganzen Kettenantrieb gereinigt auch unter der Ritzelabdeckung. Dreck ohne Ende, es wollte nicht aufhören.

Aber zum Glück habe ich das gemacht. Die Ritzelmutter war nicht angezogen, hatte nur in der Sicherung gehalten.
Das Magnetventil für die Beschleunigerpumpe war auch falsch rum angehänkt. Hab mir da schon gedacht dass dies ned die schlausten waren welche dran geschraubt haben vorher.

Jetzt kommen halt die ewig dauernden Detailarbeiten. Da und dort putzen, schmieren, silikonen. Gabelservice etc.
Das Motorrad hat ja aktuell eine Sonderbare Lackierung.
Wenn Sie dann mal fertig ist möchte ich sie in den französischen Farben lackieren lassen (rot, weiss, grün)
Kleber Satz habe ich bestellt bei foqs.

Bin mir aber noch unschlüssig ob ich die Verschalungsteile nehmen soll welche dran sind, oder einen kompletten Satz GFK zu bestellen in weiss und das dann dem Lackierer zu geben.
Aufgrund des Alters der Plastikteile, welche sicherlich auch nicht stabiler werden.
Ausserdem ist beim Heckteil, wo das Rücklicht umfahren wird, quasi der Rahmen, die untere Streben gebrochen (fehlt).

Hat von euch jemand Erfahrung mit Verschalungen welche originalgetreu sind?
Pferrer habe ich schon gesehen, welche optisch einen guten Eindruck machen.

Grüsse
Mar lc
Dateianhänge
Screenshot_20240106_081948_Gallery.jpg
20220811_231410.jpg
20240102_113802.jpg
20240105_152057.jpg
20240105_200523.jpg
„Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Victor Hugo - französischer Schriftsteller (1802-1885)

Benutzeravatar
Benny
ZXR-Konstrukteur
Beiträge: 1725
Registriert: 03 Aug 2010 18:19
ZXR-Modellreihe: K (91/92)

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von Benny »

:wink: Wir nennen es Verkleidung!

Also Front: Kanzel und Seitenverkleidungen würde ich das Original ABS übernehmen und zum Lackierer geben.
Beim Heckteil, da könntest auch auf z.B. Ricambi oder Moto Forza etc. zurückgreifen. Pferrer hat gute Qualität, kostet aber auch entsprechend.
Da das Original-Heck eh aus GFK ist, kann es auch neu. (fällt kaum wem auf das es nicht Original Kawa ist)
Allerdings musst du das GFK erstmal anpassen, da passt anfangs meist nix zusammen.
Weswegen ich von GFK-Frontteilen abraten würde, es sei denn du willst Rennstrecke damit fahren. :-D

Lg
ZXR 750 K (Elphi)
ZXR 750 J (Lore)

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 82
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von marcello »

Sehr schöner Bericht und tolle Mopeds!!!

Die 7er reizen mich auch. Hier und da sind ja mal richtige Schnapper zu machen.
Klasse Arbeiten die Du da machst. :respekt:

Die Mopeds bzw. die Maschinen die Dir "zugefallen" sind, scheinen auch nocht recht ordentlich da zu stehen bzw. man sieht Ihnen nicht die 30 Jahre oder mehr an.
Leider konnte ich das bei meiner nicht behaupten, die war ziemlich verbastelt und teilweise vermurkst.

Gruß Marcel

Benutzeravatar
marcbikerr
Rollerfahrer
Beiträge: 88
Registriert: 09 Feb 2023 15:06
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Kontaktdaten:

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von marcbikerr »

Benny hat geschrieben:
06 Jan 2024 9:40
:wink: Wir nennen es Verkleidung!

Also Front: Kanzel und Seitenverkleidungen würde ich das Original ABS übernehmen und zum Lackierer geben.
Beim Heckteil, da könntest auch auf z.B. Ricambi oder Moto Forza etc. zurückgreifen. Pferrer hat gute Qualität, kostet aber auch entsprechend.
Da das Original-Heck eh aus GFK ist, kann es auch neu. (fällt kaum wem auf das es nicht Original Kawa ist)
Allerdings musst du das GFK erstmal anpassen, da passt anfangs meist nix zusammen.
Weswegen ich von GFK-Frontteilen abraten würde, es sei denn du willst Rennstrecke damit fahren. :-D

Lg
Danke für Deine Meinung.
Nein, die sollte schon original bleiben, also mit Licht und alles für die Strasse.
Deswegen wollte ich mich schlau machen über Verkleidungen welche aussehen wie original und eine gute Passform haben.
marcello hat geschrieben:
09 Jan 2024 8:27
Sehr schöner Bericht und tolle Mopeds!!!

Die 7er reizen mich auch. Hier und da sind ja mal richtige Schnapper zu machen.
Klasse Arbeiten die Du da machst. :respekt:

Die Mopeds bzw. die Maschinen die Dir "zugefallen" sind, scheinen auch nocht recht ordentlich da zu stehen bzw. man sieht Ihnen nicht die 30 Jahre oder mehr an.
Leider konnte ich das bei meiner nicht behaupten, die war ziemlich verbastelt und teilweise vermurkst.

Gruß Marcel
Danke :-)
Ja, im grossen und ganzen stehen die nicht so schlecht da - optisch zumindest.
Habe mich aber auch immer bissel darauf geachtet, dass es optisch nicht die grössten Ruinen sind.
Sonst wird es immer richtig teuer, lackieren lassen, Verkleidungsteile zu suchen etc. ...

Grüsse
Marc
„Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Victor Hugo - französischer Schriftsteller (1802-1885)

Benutzeravatar
marcbikerr
Rollerfahrer
Beiträge: 88
Registriert: 09 Feb 2023 15:06
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Kontaktdaten:

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von marcbikerr »

Hallo zusammen,

Die kleine rote läuft soweit und das gröbste ist gemacht.
Alle Flüssigkeiten, Vergaser komplett revidiert, Luftfilter, Keilriemen, Tank entrosten, Lichtmaschinenkabel-Japanstecker musste ich noch erneuern, ist mal ein Kabel ins Plastik verschweisst worden.
Nur noch Gabelservice und Bremssattel revidieren sowie neue Reifen und bissel Detail Putzarbeit.

Sogar eine kleine Fahrt ohne Bremssattel ums Haus gemacht, lieft sehr gut und fühlte sich "frisch" und nicht so durchgerockt an.
Leider war dann die VDD nicht mehr Dicht.
Also jetzt wieder alles runtergerissen zum Wechseln sobald Kerzenloch, Schraubendichtungen da sind.

Wird ein schönes Bike fürs Geld.
Motor hat erst 17'000km habe ich im nachhinein erfahren, der Töff die gut 32'000km.

Freue mich schon auf die erste richtige Ausfahrt =)
Grüsse
Marc
Dateianhänge
20231230_171851.jpg
20231230_192800.jpg
20231230_170227.jpg
„Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Victor Hugo - französischer Schriftsteller (1802-1885)

Benutzeravatar
der den Berg erklomm
Man without Eggs
Beiträge: 4853
Registriert: 15 Apr 2004 17:20
ZXR-Modellreihe: H (89/90)

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von der den Berg erklomm »

Sehr hübsches Moped 👍🏻
Morgen gibts Freibier....

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 82
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von marcello »

Sehr schönes, sauberes Moped. Gefällt mir sehr gut.
Vorallem der Pflegezustand und das alles originalgetreu ist. TOP !!! :rock:

Benutzeravatar
marcbikerr
Rollerfahrer
Beiträge: 88
Registriert: 09 Feb 2023 15:06
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Kontaktdaten:

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von marcbikerr »

Hallo zusammen,

Gestern habe ich die erste kleine Funktionsrunde mit der H1 gemacht. Läuft nach 15 Jahren Standzeit wieder perfekt wie es sein soll :-D

Grüsse
Marc
Dateianhänge
20240224_160505.jpg
20240224_160445.jpg
„Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Victor Hugo - französischer Schriftsteller (1802-1885)

Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Guru
Beiträge: 2851
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von Windy-ZXR »

Sehr schön, gute Fahrt :thumpsup:
form follows function

Benutzeravatar
der den Berg erklomm
Man without Eggs
Beiträge: 4853
Registriert: 15 Apr 2004 17:20
ZXR-Modellreihe: H (89/90)

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von der den Berg erklomm »

Ein Traum die rote
Morgen gibts Freibier....

Benutzeravatar
marcbikerr
Rollerfahrer
Beiträge: 88
Registriert: 09 Feb 2023 15:06
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Kontaktdaten:

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von marcbikerr »

Gestern seit längerem wieder mal eine unfreiwillige Flugeinlage gehabt.
Higsider, aber richtig vom feinsten.
War im Lenkanschlag und das Bike schon ordentlich Schräg, da hat die Sau h wieder gegriffen.

Wie ein Katapult, der Schlag steckt noch tief im Körper, aber allmählich wirds besser. Gehen geht nur mit Krücken, gebrochen ist nix.
Heimfahren ging noch selber.

In dem Sinne einen sicheren Saisonstart :party:
Dateianhänge
20240311_183548.jpg
„Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Victor Hugo - französischer Schriftsteller (1802-1885)

Benutzeravatar
Benny
ZXR-Konstrukteur
Beiträge: 1725
Registriert: 03 Aug 2010 18:19
ZXR-Modellreihe: K (91/92)

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von Benny »

Ohje, willkommen im Club. Letztes Saarland-Treffen hab ich auf ähnliche Weise die "K" weggeschmissen und bin mit nem Schlüsselbeinbruch heimgekommen. Momentan bin ich an der "K" wieder dran aufzubauen. Rahmen hat nix abbekommen, aber der Rest war ziemlich... "lediert" Gibt´s aber irgendwann demnächst mal ein Beitrag mit paar Bildern dazu. Momentan läuft´s nur schleppend wegen Wetter.

Gute Besserung und die "H" bekommst auch wieder hin!
ZXR 750 K (Elphi)
ZXR 750 J (Lore)

Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Guru
Beiträge: 2851
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von Windy-ZXR »

:oo: .....oida :hammer: ...was machst du für sachen ? gute besserung !
schnell fahrn tun wir doch am ring. aber egal, jetzt iss eh schon wurscht. schade ums schöne moped.
form follows function

Benutzeravatar
marcbikerr
Rollerfahrer
Beiträge: 88
Registriert: 09 Feb 2023 15:06
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Kontaktdaten:

Re: Marc's Zwischenstand

Beitrag von marcbikerr »

Ja, wahnsinn oder.
Man könnte meinen ich hätte keine Erfahrung.
Aber wie man so schön sagt: „Alter schützt vor Torheit nicht“

Naja, wenigstens war es die welche mich am wenigsten gereut hat.
(Mechanisch weniger fit als die anderen)
„Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Victor Hugo - französischer Schriftsteller (1802-1885)

Antworten