Scheduled Maintenance: Gesucht wird derzeit immer noch jemand, der sich um die technische Administration kümmern könnte. (Updates, installationen usw.)
Bitte per PN an die Administration melden.

Synchrontester Vergaser

Alles was die Technik der ZXR betrifft, aber in keine andere Rubrik paßt.
Antworten
Benutzeravatar
hs1966
ZXR-Begatter
Beiträge: 1249
Registriert: 27 Jul 2011 19:36
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: nähe Landshut

Synchrontester Vergaser

Beitrag von hs1966 »

Hallo Fachleute,
ich wollte mal euren Rat bzgl. Synchrontester einholen, da ich mir evtl. neue anschaffen will.

Bisher nutze ich immer noch die Böhm-Synchrontester. Allerdings sind diese bereits ca. 30 Jahre alt und noch das alte Rohrfedersystem, bei welchem die Zeiger nicht genullt werden können.
Die neuen Böhm-Tester haben ein sog. Kapselfedersystem. Dieses kann genullt werden, was ich gut finde.
Allerdings kosten die Dinger mit 4 Uhren inzwischen rund 260,- Euro. Schon ne Hausnummer preislich.
Was mich auch an den Böhm-Uhren bisher gestört hat, sind die Gummis in den Dämpfungsventilen, welche das Zeigerflattern verhindern.
Wer es nicht kennt, das sieht so aus:
Am Schlauchanschluss an der Uhr ist eine Art Überwurfmutter, die man festzieht und damit einen kleinen (leider nur von Böhm erhältlichen) flachen Gummiring quetscht. Dies verhindert, dass sich der Unterdruck relativ gleichmäßig hält und die Zeigernadel nicht im Ansaugtakt pulsiert bzw. pendelt.
Und diese Gummis werden alle paar Jahre hart und müssen dann bei Böhm bestellt werden.

Also zum einen stört mich der happige Preis und zum anderen das Dämpfungssystem.
Ich hatte daher z. B. an das Carbtune-System gedacht.

Was haltet Ihr davon?
Sind die gut und genau?
Kann man das System auch irgendwie nullen? Oder ist das bei dem System gar nicht notwendig?
Ich vermute, dass auch bei dem System aufgrund Fertigungstoleranzen eine Nullung nicht schlecht wäre.

Was sind denn euere Favoriten bzw. was würdet ihr empfehlen?

Danke schon mal für euere Tips.

Schöne Grüße,
Hans
Es wurde schon alles gesagt! "Nur noch nicht von jedem"!

Benutzeravatar
Super Rider
ZXR-Guru
Beiträge: 3990
Registriert: 31 Okt 2008 22:39
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: FFM

Re: Synchrontester Vergaser

Beitrag von Super Rider »

Also den ganzen Sets mit 4x Uhren traue ich persönlich nicht so sehr, da es durchaus schon mal Fälle gab, wo nicht alle Uhren unter den gleichen Bedingungen
das Gleiche anzeigen. Hast dann halt das Problem, wo die Uhren dann perfekt gleich stehen, aber effektiv ungleicher Unterdruck herrscht.
Man könnte, müsste, sollte dann z.B. alle erst einmal zusammenschalten, überprüfen, dass aller erst einmal bei gleichen Unterdruck-Werten Gleiches anzeigen, etc..

Carbtune gab's m.W. verschiedene Versionen (früher mit Quecksilver o.ä), seit ner Zeit aber sollten alle in "Umweltverträglich" verfügbar sein.
Hab meins auch wahrscheinlich nur so 2x benutzt (ich glaub, danach 2x provisorisch schnell per Hand eingestellt und es hatte dann aber direkt gepasst),
daher weiß ich jetzt die ganzen Details irgendwie gar nicht mehr. Irgendwie hatte es aber direkt und ohne großen Aufwand funktioniert.
Aja, die Dämpfer hatte ich noch per Anleitung eingebaut, und gut war's.

AkoRps73
ZXR-Fahrschüler
Beiträge: 186
Registriert: 28 Apr 2019 16:06
ZXR-Modellreihe: anderes Mopped
Wohnort: Witten

Re: Synchrontester Vergaser

Beitrag von AkoRps73 »

Ich habe die Synchrontester von VEVOR und die funktionieren wunderbar. €45 reicht vollkommen.

TDogg
Nasenbohrer
Beiträge: 6
Registriert: 22 Jan 2021 11:49
ZXR-Modellreihe: K (91/92)

Re: Synchrontester Vergaser

Beitrag von TDogg »

Ich hab n carbtune pro 4 was du dir gerne ausleihen kannst. Kann zurzeit eh nicht an meiner Grünen schrauben wegen Mittelhandbruch. Würde nur verlangen, dass du den hin&her-Versand bezahlst
Wer früher bremst ist länger langsam :ziel:

Benutzeravatar
hs1966
ZXR-Begatter
Beiträge: 1249
Registriert: 27 Jul 2011 19:36
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: nähe Landshut

Re: Synchrontester Vergaser

Beitrag von hs1966 »

Vielen Dank Jungs für eure Beiträge und eure Tips :prost:
Ihr habt mich in meiner Absicht bestärkt.
Ich denke, ich werd mir auch das Carbtune anschaffen.
Und ich denke auch, dass wie von Superrider beschrieben, es zwar schön ist, wenn alle vier Zeiger das gleiche anzeigen, tatsächlich aber der Unterdruck effektiv unterschiedlich ist.
Vor allem dann, wenn sich die Uhren nicht nullen lassen.

@TDogg
Herzlichen Dank auch für Dein Angebot :-) :prost:
Aber ich denke, die Entscheidung ist gefallen.
Ich kauf das Carbtune 👍
Es wurde schon alles gesagt! "Nur noch nicht von jedem"!

Antworten