was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Vor- und Nachteile, Erfahrungen, Links zu typenbezogenen Webseiten, etc.

Hier könnte Ihr außerdem Eure Fragen zum Gebrauchtkauf stellen (Worauf muß ich bei diesem Modell besonders achten, etc.).

NUR PASSENDE BEITRÄGE! WAS NICHT ZUM THEMA PASST WIRD GELÖSCHT!

was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon bambam71 » 10 Feb 2017 16:22

hi gents-ich besitze aus einer erbschaft eine 750j mit original 2300 km und nem abgelaufenem tüv von 2000.die gute wurde 2015 abgemeldet und ist noch originalbereift.lohnt da ein aufbau oder kommt schlachten infrage.ps-ich hab sie nicht gestartet, motor dreht frei.und wenn jetzt fragen kommen-der vorbesitzer ist nach wachkoma verstorben.standort ist 01936.farbe ist blau.bin noch 2 mon. in deutschland.
bambam71
 

Re: was mach ich jetzt?

Beitragvon GreenOne » 10 Feb 2017 16:31

Auf keinen Fall schlachten!!!
Das ist ein Unikat und verdient es wieder fit gemacht zu werden.
--- Wenn es an Argumenten fehlt kommt meistens ein Verbot dabei raus ---
Benutzeravatar
GreenOne
ZXR-Begatter
 
Beiträge: 1223
Registriert: 29 Sep 2002 3:08
Wohnort: 71634 Ludwigsburg

Re: was mach ich jetzt?

Beitragvon Terrini » 10 Feb 2017 17:32

bambam71 hat geschrieben:bin noch 2 mon. in deutschland.


Und dann wieder nach Nigeria zurück?

Schlachten bei der KM-Leistung eher nicht, besser am Stück. Und Teile Verkauf dauert.
Terrini


ZXR 750H2
Street Triple 765R
ZX10R 04 - der Thron
Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
 
Beiträge: 6782
Registriert: 18 Sep 2002 16:59
Wohnort: Hessen

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon Super Rider » 10 Feb 2017 17:53

wo soll ich mein Geld hin überweisen :mrgreen: :roll:
Bild
Benutzeravatar
Super Rider
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3644
Registriert: 31 Okt 2008 22:39
Wohnort: FFM

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon bambam71 » 10 Feb 2017 21:57

das teil steht/stand seit 1999 in seiner scheune,ein blinker ist beim transport abgebrochen(hinten)-was ist so ein teil noch wert?der oertliche schlachter meinte 2tsd.ich will sie nicht unbedingt(ist keine z750 turbo und die zxr kann ich seit meinem letzten unfall ohne umbau nicht mehr fahren.
bambam71
 

Re: was mach ich jetzt?

Beitragvon bambam71 » 10 Feb 2017 22:08

Terrini hat geschrieben:
bambam71 hat geschrieben:bin noch 2 mon. in deutschland.


Und dann wieder nach Nigeria zurück?

Schlachten bei der KM-Leistung eher nicht, besser am Stück. Und Teile Verkauf dauert.
bambam71
 

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon bambam71 » 10 Feb 2017 22:12

nehme auch nen revolver in .357 kurzlauf oder ne halbautomatische flinte oder buechse in zahlung(wbk vom bundesverwalltungsamt ist vorhanden)ich muss das ding nicht verkaufen.pix per pm.
bambam71
 

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon bambam71 » 11 Feb 2017 13:10

Super Rider hat geschrieben:wo soll ich mein Geld hin überweisen :mrgreen: :roll:

wenn, dann ware gegen geld. :lol:
bambam71
 

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon Drachenreiter » 12 Feb 2017 16:47

Warum schreibst du nicht einfach wieviel du für das Bike haben willst und wartest die Angebote ab?
if($ahnung == NULL){read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE ;} else {use brain;make post;}Bild
Benutzeravatar
Drachenreiter
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1587
Registriert: 28 Sep 2014 11:37
Wohnort: Zuhause

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon Dog » 12 Feb 2017 17:02

Drachenreiter hat geschrieben:Warum schreibst du nicht einfach wieviel du für das Bike haben willst und wartest die Angebote ab?



Don´t feed the Troll....

Finde auch seine Vorstellung mehr als merkwürdig...


:hammer:
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Gott
 
Beiträge: 5727
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülzer Hood....

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon bambam71 » 12 Feb 2017 18:45

hm-troll bin ich garantiert nicht-mailadresse per pn und es gibt pics.wer in der naehe ist,kann sich das teil auch angucken.raum 01936.
bambam71
 

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon Harm » 12 Feb 2017 19:31

Moin.
Wenn Du verkaufen moechtest, dann stell sie in Biete.
Schreib nen Preis dazu, das ist hier so ueblich.
Angebote wie "macht mir nen Angebot" oder "da wird man sich schon einig" werden geloescht.
Hier ist nicht ebay oder sonsteine Verkaufsplattform.
S.
ZXR ist Lifestyle...alles andere sind nur Motorraeder!

Aufzynden 2019:
19.-22.04. Pann; 27.-28.05. Bruenn; 13.-16.06. Slovakia; 11.-14.07. Pann; 16.-18.08. Slovakia; 09.-10.09. Bruenn; 16.-17.09. Bruenn; 20.-22.09. Slovakia
Benutzeravatar
Harm
Chef Linguistiker
 
Beiträge: 7892
Registriert: 14 Mär 2004 21:05
Wohnort: Dillingen

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon bambam71 » 12 Feb 2017 20:24

mir geht's nur darum,ob sich ne Restauration lohnt,oder nicht.keine Ahnung ,ob das sich als Wertanlage eignet.
zeit hab ich eigentlich nicht dafür.
bambam71
 

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon Dog » 12 Feb 2017 20:39

Hör zu, nein ! Sowas "lohnt" sich niemals.

Hab letztes Jahr mein Mopped neu aufgebaut für den Preis kann man auch was gutes funktionierendes kaufen jenseits der 150Ps klasse.

der oertliche schlachter meinte 2tsd.



Sorry, im leben nicht..... Frag mal ob er das ausgeben würde für ein Mopped das 15 Jahre nicht gelaufen ist. Böcke mit zwei Jahren Tüv sind billiger.

Schon allein die Instandsetzung der ganzen Gummiteile (Schläuche O-Ringe im Gaser usw.) ist der totale Wahnsinn und dauert Wochen.(In privater Werkstatt bei einem zuhause).

das teil steht/stand seit 1999 in seiner scheune


eine 750j mit original 2300 km und nem abgelaufenem tüv von 2000.


Ist das alles belegbar?Scheckheft ect...-Will dir nix unterstellen, ist doch aber praktisch nur ne halbe Saison gefahren... :prost:
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Gott
 
Beiträge: 5727
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülzer Hood....

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon bambam71 » 12 Feb 2017 20:55

ist belegbar-Vorbesitzer war im koma,danach tot.Fahrzeugschein und Brief im original vorhanden.der Händler existiert auch noch.
bambam71
 

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon Sleipnir » 12 Feb 2017 21:44

Wenig gelaufen kann auch in die Hose gehen. Die H von einem hier aus dem Forum mit 16000 kann kann da Geschichten von erzählen. Meine am Motor war so ziemlich alles porös was porös sein kann, wurde ausgetauscht und dann ist er doch hops gegangen.
Wie gesagt, kann nicht muß!
<ZX750Holy-One000156> https://youtu.be/aXsLghd_uiE
Benutzeravatar
Sleipnir
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3996
Registriert: 02 Aug 2007 11:03
Wohnort: Wherever my bike takes me..

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon Harm » 13 Feb 2017 7:59

Wertanlage lohnt sich nicht.
Nicht bei ner blauen J.
Was sie wert ist?
Schwer zu sagen.
Was jemand bereit ist dafür zu zahlen.
Waer es ne M oder K dann ja.
Aber die J ist massenware.
Also entweder behältst sie einfach so.
Oder du verkaufst sie.
Schlachten lohnt sich in der Regel nicht.
Aber auch im Stück erzielt die keine höchstpreise.
S.
ZXR ist Lifestyle...alles andere sind nur Motorraeder!

Aufzynden 2019:
19.-22.04. Pann; 27.-28.05. Bruenn; 13.-16.06. Slovakia; 11.-14.07. Pann; 16.-18.08. Slovakia; 09.-10.09. Bruenn; 16.-17.09. Bruenn; 20.-22.09. Slovakia
Benutzeravatar
Harm
Chef Linguistiker
 
Beiträge: 7892
Registriert: 14 Mär 2004 21:05
Wohnort: Dillingen

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon der den Berg erklomm » 13 Feb 2017 8:20

Schlachtwert einer guten Zxr liegt zwischen 600 und 1000€. Um die 1000€ Zu erreichen solltest du aber locker ein Jahr Zeit einplanen bis du alles los bist.
Morgen gibts Freibier....
Benutzeravatar
der den Berg erklomm
Man without Eggs
 
Beiträge: 4834
Registriert: 15 Apr 2004 16:20
Wohnort: Ellerbek

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon bambam71 » 13 Feb 2017 9:57

ok-lass ich sie stehen.platz hab ich.
bambam71
 

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon Drachenreiter » 13 Feb 2017 20:11

Wenn du die Zeit hast das Bike hübsch und technisch in Ordnung zu machen, dann tu es.
Es sind Liebhaberbikes und wenn sie nen ordentlichen Zustand hat, hast du soviel dran gebastelt das du sie nicht mehr verkaufen willst...
if($ahnung == NULL){read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE ;} else {use brain;make post;}Bild
Benutzeravatar
Drachenreiter
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1587
Registriert: 28 Sep 2014 11:37
Wohnort: Zuhause

Re: was mach ich jetzt? J mit 2300 KM

Beitragvon bambam71 » 13 Feb 2017 21:15

nach paar splitterchen,nem neuen knie und 2jahren Krankenhaus incl. 3x Reha in kreischa hab ich nur noch bock auf reiseenduros.
bambam71
 


Zurück zu Modell J und K (Bj. 91-92)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron