how to : spezialwerkzeuge - synchrontester

Hier findet Ihr Anleitungen, wie Ihr diverse Arbeiten an eurem Bike am besten durchführt.

Moderator: Börni

how to : spezialwerkzeuge - synchrontester

Beitragvon alter-mann » 13 Feb 2010 13:16

nun ... ab und an (wenigstens 1 mal im jahr )
bzw. wenn die vergaser veraendert wurden ... braucht man(n)
einen synchrontester.

man(n) ... natuerlich auch frau :-) ...kann einen kaufen.

... oder aber selber einen bauen.
kaufen kann jeder... deshalb habe ich mir halt einen selbst gebaut.
ausserdem mach so was spass.


anbei also eine teileliste mit anleitung und fotos.

teile :
- 4x anzeigen 0 bis minus 1 bar 1/4 zoll anschluss => je 4,00 euro
- 4x miniatur absperrhahn 1/4 zoll innen / aussengewinde => je 3,00 euro
- 4x schlauchtuelle 1/4 zoll innengewinde auf 6 mm anschluss => je 1,00 euro
- 8x edelstahl-unterlagscheiben passend fuer 1/4 zoll anschluesse
- 8x o-ringe passend fuer 1/4 zoll anschluesse
- 4x 1 meter gewebeschlauch 6 mm => je 1,00 euro
- 1x alu-winkelleiste ca. 50 cm
- 1x moosgummi als stoss und kratzschutz


hier also mal die teile ( alles insgesamt ca. 35.- bis 40.- euro )
bei einer bauzeit von ca. 1.5 stunden.


-1- unterdruckuhren bis minus 1 bar ... 1/4 zoll anschluss

Bild


-2- ... 1/4 zoll miniatur absperrhahn innen / aussengewinde

Bild


-3- ... 1/4 zoll schlauchtuelle innengewinde / auf 6 mm schlauch

Bild


-4- ... 6 mm gewebeschlauch

Bild


... eine aluwinkelleiste aus meinem "lager"

-5-

Bild



der "aufbau" wie folgt :



... die bearbeitete leiste
(ecken gerundet / oberflaeche gebuerstet / mit bohrungen versehen)

-6-

Bild




... die rueckseite wird kratz u. stosssicher mit moosgummi beklebt

-7-

Bild




... fertig beklebt und zugeschnitten

-8-

Bild




... provisorischer anschluss von unten (noch ohne schlauchtuelle)

-9-

Bild



... provisorischer anschluss von vorne mit Uhren (auch noch ohne schlauchtuelle / absperrhaehne)

-10-

Bild



... fertiger aufbau von vorne mit Uhren / absperrhaehnen / tuellen und schlauch

-11-

Bild


... zur zeit fehlt noch der uebergang 6 mm schlauch auf die anschluesse
zur abnahme des unterdrucks am motor.

... bei der h sind die anschlussroehrchen direkt an den ansaugstutzen.
es ist also recht einfach den 6 mm schlauch mit einem kleineren schlauch als adapter dort anzubringen.

sobald ich entsprechenden schlauchadapter angefertigt habe ... werde ich noch
ein foto davon einfuegen.

lg
marco
alter-mann
 

Zurück zu Anleitungen/FAQ

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste