how to : eigenbaukettenschleifer h 1 / h 2

Hier findet Ihr Anleitungen, wie Ihr diverse Arbeiten an eurem Bike am besten durchführt.

Moderator: Börni

how to : eigenbaukettenschleifer h 1 / h 2

Beitragvon alter-mann » 13 Aug 2009 18:00

hi ... liebe h - treiber :lol:

... ich hatte vor 3 - 4 jahren mal einen kettschleifer
gebaut welcher den schwingenausbau ueberfluessig macht
und auch problemlos "dauerhaft" funktioniert hat. 8)

ich wurde in letzter zeit immer wieder nach fotos gefragt ...
welchen ihn zeigen ... leider finde ich zur zeit keine besseren ... :oops:

... also hier die 2 fotos die ich gefunden habe ...

besser als nix :-) denke ich ...

Bild

Bild

ich habe (weiter unten) auf die schnelle eine systemskizze ohne massangaben ... zum nachbauen angefertigt.

... der nachbau ist eigentlich recht einfach ... machbar :!:

1) die teflonplatten (schleifer) schneidet man(n) der schwinge angepasst aus
einem fruehstuecksbrett oder einer fleichschneideplatte.
wichtig ist nur eine ausreichende staerke wegen den befestigungsbohrungen.
( als muster erstmal eine pappschablone anfertigen ! )

2) die seitliche befestigung kann man(n) aus alu / kunststoff oder carbon herstellen.
hier empfiehlt es sich anfang zur anpassung auch eine pappschablone anzufertigen.
im zweiten schritt ein duennes holzbrettchen ... und erst zum schluss wenn alles passt ...
... wird das "original-seitenteil" angefertigt.

3) verschraubt wird die "seitenplatte" an der originalverschraubung der schwinge.

... ein seitliches verkippen bzw. einen ausgleich gegen die schwinge
verhindert ein innen aufgeklebter moosgummi ...
die teflonstreifen wurden natuerlich vorher oben und unten mit der seitenplatte verschraubt ...

ich denke also ... mit etwas zeit und geschick ist alles kein problem ...

siehe hier zur erklaerung die skizze.

Bild
alter-mann
 

Zurück zu Anleitungen/FAQ

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast