400er fighter brauche hilfe

Präsentiert hier Eure Bikes vor, während und nach dem Umbau! Fotos erwünscht! (eigener Webspace erforderlich)

400er fighter brauche hilfe

Beitragvon stevesportler » 17 Dez 2012 20:25

guten abend,
ich habe eine 400er und mache einen fighter drauß ich wollte euch fragen und bitten ob mir jemand helfen könnte, wollte einen 2 mann fighter höcker drauf machen.
ich weiß fighter alleine aber FREUNDIN.

ich komme aus berlin prenzlauerberg und wenn mein bike wieder zusammengebaut ist wollte ich zum schluss wenn die finanzen es zulassen noch das heck umbauen.

also es müsste der heckrahmen umgeschweißt werden und der höcker angepasst werden und bisschen elektrik verlegen also alles hinten und der auspuff muss natürlich auch bisschen schräger.

der HE-90 shark 2 mann soll es werden weil man den 100%ig eingetragen bekommt

Bild

ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen das ich mal weiß was alles kostet

gruß steve
stevesportler
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon Börni » 17 Dez 2012 20:32

Ist das eine FZR 600 Basis? :kratz:
Benutzeravatar
Börni
Graf Porno
 
Beiträge: 5936
Registriert: 04 Jan 2004 12:50
Wohnort: Diepholz

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon stevesportler » 17 Dez 2012 20:35

hi
keine ahnung das ist auf der seite von mgm das vorführbike im angebauten zustand
wollte bloß das heck zeigen zum besser vorstellen
stevesportler
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon nato » 17 Dez 2012 20:41

das heck sieht nach richtig viel arbeit aus,da ist nicht mit "ein wenig elektrik verlegen,heckrahmen schweissen,auspuff ändern" und so
das wird ne richtige baustelle!

by the way: auf ner 400er zu zweit?
Bremsen macht die Felge dreckig
Benutzeravatar
nato
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1637
Registriert: 18 Sep 2002 18:14
Wohnort: Lindau/Bodensee

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon stevesportler » 17 Dez 2012 21:07

wirklich so viel
was denn so?
ich dachte hinten enger und kürzer und eine platte unterm sitz

ja 3 mal in der saison warscheinlich
stevesportler
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon cherokee190 » 17 Dez 2012 21:25

stevesportler hat geschrieben:
.... ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen das ich mal weiß was alles kostet


Was soll das schon kosten, das Heck vom Hersteller, Lackierung und Eintragung wird der Hauptposten sein. Alles andere sollte schon in Eigenregie erledigt werden, ansonsten lohnt sich das bei der 400'er eher wenige.
Wird für den Umbau eine Firma beauftragt, sind die Kosten aus der Ferne eh nicht abzuschätzen. Also Jemanden vor Ort suchen und den Fall besprechen
cherokee190
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon stevesportler » 17 Dez 2012 21:28

naja deswegen hoffe ich ja das ich hier einen hilfsbereiten finde der mir hilft und werkzeug und so zur verfügung hat

gibt ja viele umbauten hier vllt hat ja einer aus berlin diesen winter nichts zu tun :p
stevesportler
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon Sleipnir » 17 Dez 2012 22:45

Seh auf dem Bild gar keine Fußrasten für die Freundin. ;)
Ansonsten vielleicht mal im 400er Forum gucken. http://www.zxr400.de/board/index.php
<ZX750Holy-One000156> https://youtu.be/aXsLghd_uiE
Benutzeravatar
Sleipnir
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3986
Registriert: 02 Aug 2007 11:03
Wohnort: Wherever my bike takes me..

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon Zixxer » 17 Dez 2012 23:06

Also sooo einfach ist das nicht.
Das ist schon ein gutes Stück Winterarbeit. Schau dir mal deinen Heckrahmen an und dann das Heck. Die Stützstrebe ist für den Zweimannbetrieb notwendig. Die Elektrik n bissel abändern ist nicht der Hit. Aber das Heck an den Tank anpassen erfordert schon Kenntnis in Sachen Gfk und laminieren.
Also dir da einen Preis für zu sagen....
Den Auspuff steiler ist das letzte, was ich dann machen würde. Das der Pott deiner Perle nicht die Hacken versengt.
Und die 100%ige Eintragung würde ich vorher mit einem Tüvver besprechen. Der gibt dir vielleicht auch n tip, wie der Heckrahmen abgeändert werden kann und darf.

@Sleipnir
Das auf dem Bild ist keine ZXR

Gruß Zixxer
Zixxer
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon Zixxer » 17 Dez 2012 23:08

Ah sorry Sleipnir, jetzt weiß ich was du meinst. Typisch Verkaufsbild. Soll ja hübsch aussehen.Da stören Soziarasten natürlich. :lol:
Zixxer
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon stevesportler » 18 Dez 2012 0:00

ja deswegen suche ich ja jemand der mir hilft schweißen und gfk ist nicht so mein fachgebiet also nicht 10 cm anbauen

das bike ist eine YAMAHA YZF 750 R war halt bei mgm auf der seite

hier sieht man es nochmal an einer honda mit stützstrebe und soziusrasten

Bild

im 400er forum gibts nicht so viele fighters eigentlich bloß 2-3 ist halt keine gute grundlage wegen power und klang und so schreiben die
stevesportler
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon 3/4L Fan » 18 Dez 2012 8:49

stevesportler hat geschrieben:im 400er forum gibts nicht so viele fighters eigentlich bloß 2-3 ist halt keine gute grundlage wegen power und klang und so schreiben die


Aus ner 400er baut man ja auch keinen Fighter.
Meiner Meinung nach ist jeder Umbau unter 600ccm Geldverschwendung. :roll:

Lass deine 400 wie sie ist und kauf dir zusätzlich eine vernünftige Basis dazu.

Gruß

Robert
Mit Kleid: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=42&t=37104&start=25

und ohne: http://www.zxr750.de/board/viewtopic.php?f=39&t=41670
Benutzeravatar
3/4L Fan
Oida jez scheiß di oa moi ned o!
 
Beiträge: 1675
Registriert: 20 Jul 2005 12:13
Wohnort: Freistadt, Österreich

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon cherokee190 » 18 Dez 2012 9:26

3/4L Fan hat geschrieben:Meiner Meinung nach ist jeder Umbau unter 600ccm Geldverschwendung. :roll:


Besonders wenn man weder mit einem Schweißgerät noch mit GfK umgehen kann und Hilfe wird es wohl nicht umsonst geben.
Erst Recht wenn es deinerseits wenig Voraussetzungen für einen solchen Umbau vorhanden sind ..... so kommt es mir jedenfalls vor.
cherokee190
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon Satansratte » 18 Dez 2012 10:03

Auch meine Meinung .... lass die 400er ganz ... hab noch ne GPZ 500 und selbst die hat zu wenig fürn Fighter .. ne ZXR H bekommste hinter her geworfen und die ist ne gute Basis fürn Fighter wobei auch da schon kompatiblen Teile echt rar sind ...

Meine geht langsam voran.. hänge auch grad an der GFK Verkleidung/ Tank fest ...
Satansratte
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon mvp » 18 Dez 2012 12:05

stevesportler hat geschrieben:Bild



Ich glaube ich muss :kotz: :kotz: :kotz:
Biete günstige Motorradreifen:
Satz Pipo 120/180
180.- inkl. Versand
Biete günstige Reifen...
Und hier gibts günstige Leitern: www.eurostyl.de
Benutzeravatar
mvp
Hubraumkrüppel
 
Beiträge: 3062
Registriert: 27 Feb 2005 13:14
Wohnort: 73230 Kirchheim

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon cherokee190 » 18 Dez 2012 13:31

Warum???
Eine alte Blade (SC33 oder auch 28) eignen sich für Fighterumbauten bestens. Die können sich, im Gegensatz zu vielen anderen Modellen, auch ohne Verkleidung schon mal sehen lassen.

Das Heck sieht natürlich zum :kotz: aus. Da hast du Recht.
cherokee190
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon mvp » 18 Dez 2012 13:58

Ich weiss, das die alte SC28 ne gute Basis ist, aber es ging mir um das Bild und das ist wirklich übel, wer fährt denn mit sowas rum?
Biete günstige Motorradreifen:
Satz Pipo 120/180
180.- inkl. Versand
Biete günstige Reifen...
Und hier gibts günstige Leitern: www.eurostyl.de
Benutzeravatar
mvp
Hubraumkrüppel
 
Beiträge: 3062
Registriert: 27 Feb 2005 13:14
Wohnort: 73230 Kirchheim

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon stevesportler » 18 Dez 2012 14:35

ach man man ließt in jedem forum die gleichen antworten
man die 400er hat schon kaum noch verkleidung als ich sie bekommen habe und jetzt wird sie eine naked oder fighter auf vollverkleidung mit handeinschläfer stummellenker habe ich keine lust und es ist mein erstes bike und wird auch nicht das letzte sein

hat auch keiner gesagt das es an der honda gut aussieht aber da war die stützstrebe und die soziusrasten die alle vermissthaben bei 2 mann betrieb.

entweder probiere ich es alleine oder ich lasse das originale drauf
stevesportler
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon cherokee190 » 18 Dez 2012 14:48

stevesportler hat geschrieben:ach man man ließt in jedem forum die gleichen antworten


........ scheinbar wissen die Leute wovon sie reden.
cherokee190
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon Sleipnir » 18 Dez 2012 15:43

Irgendeiner hatte doch hier letztens einen schönen 400er Umbau. Weiß noch jemand wer das war? So 'ne Art Cafe Racer. Ich find den Thread nicht.^^

Edit: viewtopic.php?f=39&t=56099&p=627073#p627073

Steht aber noch nicht bei ob er auch TÜV bekommen hat..
<ZX750Holy-One000156> https://youtu.be/aXsLghd_uiE
Benutzeravatar
Sleipnir
ZXR-Guru
 
Beiträge: 3986
Registriert: 02 Aug 2007 11:03
Wohnort: Wherever my bike takes me..

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon stevesportler » 18 Dez 2012 16:01

ja aber da ist ja nichts mit 2 mann sonst habe ich den umbau ja schon gesehen
stevesportler
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon hellbilly » 18 Dez 2012 16:21

Komm nich aus Berlin, machen KÖNNEN das einige aber billig isses sicher nicht.
In Eigenregie bezahlbar, oder bei nem guten Kumpel, oder nem Forumsmitlgied dass Bock drauf hat und dem Langweilig is.

Bei nem Umbauer liegste bestimmt mit Heck, Heckrahmen, Material, Lack, Kennzeichenhalter, Sitzpolster, Batteriekasten, Elektrikfach, Beleuchtung , Arbeit und tausend Kleinigkeiten gut 1600 hin. Und das wär nen realistischer Preis im unteren Segment.
Grob geschätzt.

Hab mir ja vor kurzem ne SC33 geholt die bei BadBikes nen angefangenen Heckumbau bekam. Heck, Heckunterverkleidung, Blinker, Rücklicht, Heckrahmen, Batteriefach ->Rechnung 1100€.
Und das war keine Komplizierte Sache.

Schau dir mal die Bauzeiten an die so mancher hier für nen Umbau braucht und dann überleg nochmal ob das mal eben schnell gemacht ist.

Über die Basis sag ich nichts, auch ne GS 500 kann pervers umgebaut werden.
Als Gott die Erde schuf fragte er die Steine:
"Steine wollt ihr SCHWABEN sein?"
Darauf antworteten die Steine sehr beschämt:
"Wir würden gerne doch wir sind nicht HART genug!"
Benutzeravatar
hellbilly
KaramellMann
 
Beiträge: 680
Registriert: 25 Jul 2010 11:36

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon Dog » 18 Dez 2012 16:36

wenn deine freundin unbedingt mitmuss,hol dir ne gs 500e von suzuki..!

billig, leicht zu händeln -->und wenn die alte mit muß,ist´s eh egal... :wink:
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Gott
 
Beiträge: 5722
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülzer Hood....

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon stevesportler » 18 Dez 2012 16:37

ja konnte mir schon denken das machen lassen teuer ist

so sah mein bike aus aber mit polierten rahmen hatte ich hier keine chanze.

Bild

jetzt wurde sie zerlegt rahmen und schwinge getauscht alles schwarz superbike drauf neuer bugspoiler und fender forne hinten 5 zoll felge mit 180er reifen
jetzt fehlt halt noch ein heck

oder findet ihr das es trotzdem gut aussieht
stevesportler
 

Re: 400er fighter brauche hilfe

Beitragvon howard » 18 Dez 2012 16:39

In die 400er passt doch der 600er Motor :lol:
Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
 
Beiträge: 936
Registriert: 19 Jul 2010 19:40
Wohnort: Trebbin

Nächste

Zurück zu My Bike (FIGHTERS ONLY!)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast