Back mit Fighter

Präsentiert hier Eure Bikes vor, während und nach dem Umbau! Fotos erwünscht! (eigener Webspace erforderlich)

Back mit Fighter

Beitragvon Grisule » 24 Okt 2012 9:38

Hi Ihr,

Da ich meine erste J ja leider ein wenig ruiniert habe und mir mit meiner R1 fast die Ohren abgefahren habe.
Habe ich mir nun wieder eine j aber als Fighter zugelegt.
Es ist wieder eine Maschiene ausm Forum ;)

viewtopic.php?f=54&t=53518

Leider sind die Ochsenaugen nicht mehr drann da er Spiegel mit intigrierten Blinker (nicht unbedingt mein fall) verbaut hat.
Ein paar veränderungen werde ich noch vornehmen.
Bugspoiler...Heck...Eventuel noch nen 900B motor.
Grisule
 

Re: Back mit Fighter

Beitragvon DerP » 24 Okt 2012 9:54

Viel Spaß beim Herrichten....äh....Hinrichten!

Es ist schon faszinierent an wie viel Selbstüberschätzung man leiden kann.
Du schaffst es nicht nen Kerzengewinde instand zu setzten aber willst nen 9er Motor einbauen! :grobirr
Warum haste den 9er nicht in die J verpflanzt,wo der Motor eh schon hin war?

Bin ja mal gespannt,wie lange es dauert,bis das Mopped ruiniert ist!
No Brain No Headache!
Benutzeravatar
DerP
ZXR-Guru
 
Beiträge: 2582
Registriert: 19 Apr 2010 21:24
Wohnort: in der Kollonie

Re: Back mit Fighter

Beitragvon Grisule » 24 Okt 2012 10:15

Gut gebrüllt kleiner Löwe 8)
Grisule
 

Re: Back mit Fighter

Beitragvon Zixxer » 24 Okt 2012 14:51

Viel Spass aber laß Dir diesmal vernünftig helfen, wenn Du mal wieder ein Problem feststellst. :wink:
Zixxer
 

Re: Back mit Fighter

Beitragvon Grisule » 24 Okt 2012 19:42

Zixxer hat geschrieben:Viel Spass aber laß Dir diesmal vernünftig helfen, wenn Du mal wieder ein Problem feststellst. :wink:


Ja auf jedenfall.Bervor wieder was hinfällig ist ist das der bessere weg ;)
Grisule
 

Re: Back mit Fighter

Beitragvon FP91 » 24 Okt 2012 20:07

Oh Mann. So hart muss man erstmal sein ...

Naja, jedem das seine ;) Ist ja schon 'nen Fighter, da kann man dann soviel nicht mehr kaputtmachen *gg* Genug der bösen Worte: Ich wünsch dir trotzdem viel Spass damit!
Benutzeravatar
FP91
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2205
Registriert: 10 Mai 2010 15:08
Wohnort: Potsdam

Re: Back mit Fighter

Beitragvon Dog » 24 Okt 2012 20:12

DerP hat geschrieben:Viel Spaß beim Herrichten....äh....Hinrichten!

Es ist schon faszinierent an wie viel Selbstüberschätzung man leiden kann.
Du schaffst es nicht nen Kerzengewinde instand zu setzten aber willst nen 9er Motor einbauen! :grobirr
Warum haste den 9er nicht in die J verpflanzt,wo der Motor eh schon hin war?

Bin ja mal gespannt,wie lange es dauert,bis das Mopped ruiniert ist!



:prost: :loldevil:
Deus iudex meus.
Benutzeravatar
Dog
ZXR-Gott
 
Beiträge: 5722
Registriert: 17 Feb 2009 22:08
Wohnort: Sülzer Hood....

Re: Back mit Fighter

Beitragvon hellbilly » 24 Okt 2012 20:52

Auf jedenfall ne Basis. Passt.

Heck und sonstige änderungen erstmal mitm Tüv abklären, mal ganz ab vom schrauberischen Können.
Kann ich nich beurteilen und werd ich nich.
Nen Kerzengewinde kann längst nicht jeder reparieren der auch nen Kettenschloss vernieten kann :wink:.

Zum Thema is nen Fighter kann man nich mehr viel kaputt machen sag ich jetzt mal nix 8).

Achja die Blinker vorher waren Kellermänner, keine Ochsenaugen.
Wenn du elektrisch ned so bewandt bist lass dir beim einbau von Lenkerndenblinkern helfen.
Schon einige male gesehn dass nach den Armaturen links und rechts nen 5er Loch gebohrt wurde...
9er Motor einbau und Heckumbau gibts auch so Kandidaten, belesen und informieren auch hier die Stichworte.

Viel Spass beim "Ruinieren" :loldevil:
Als Gott die Erde schuf fragte er die Steine:
"Steine wollt ihr SCHWABEN sein?"
Darauf antworteten die Steine sehr beschämt:
"Wir würden gerne doch wir sind nicht HART genug!"
Benutzeravatar
hellbilly
KaramellMann
 
Beiträge: 680
Registriert: 25 Jul 2010 11:36


Zurück zu My Bike (FIGHTERS ONLY!)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast