Bremsscheiben von "mq" auf meiner K ???

Welche Beläge sind am besten? Welche Alternativ-Bremsanlage paßt? Welche Handpumpe ist der ultimative Bringer? Hier gibt's Antworten.

Moderator: Börni

Bremsscheiben von "mq" auf meiner K ???

Beitragvon Stef2chris » 11 Nov 2019 19:42

Hallo zusammen,
ich hab wieder mal ne Frage zu Teilen die an meiner K verbaut sind. Dieses mal sind es die Bremsscheiben von der Firma "mq". Sie haben 12 (!) Floater und ich finde nirgends Ersatz. Der Stahlring ist noch sehr gut, aber die Alu-Teller haben etwas Spiel. Könnten die von Brembo sein? ich finde da im Katalog nur Superbike-Scheiben aber die sehen anders aus. Werde als nächstes Mal ne mail am mq nach Italien schicken, aber vielleicht weiss ja schon jemand aus der Gemeinde etwas dazu?
Danke Stefan
Dateianhänge
SAM_1514.JPG
SAM_1514.JPG (247.07 KiB) 345-mal betrachtet
Stef2chris
Nasenbohrer
 
Beiträge: 6
Registriert: 28 Jul 2019 14:56
Wohnort: Heidenheim

Re: Bremsscheiben von "mq" auf meiner K ???

Beitragvon Veidi » 11 Nov 2019 20:25

Sind von Brembo und willkommen im Club, hab spiegelverkehrt das selbe Problem.
Scheiben - übrigens bei mir Guss - nicht mehr so gut weil kleine Risse, Innenring ok. Floater haben kein merkliches radiales Spiel.

Such da auch schon länger.

Ducati haben die z.b. verbaut mit den 12 Floatern.

Falls du welche findest und nur die Innenringe brauchst - die Bremsringe würde ich dann abnehmen :prost:
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen 2019:
Cartagena 08.04. bis 12.04.
GH-Moto:
alle 6 Termine
Forumsevent
Benutzeravatar
Veidi
Magenmensch
 
Beiträge: 3025
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Bremsscheiben von "mq" auf meiner K ???

Beitragvon Windy-ZXR » 12 Nov 2019 0:21

etwas spiel ist bei diesen scheiben gewollt um die wärmeausdehnung zu kompensieren. meine brembo klappern auch.
hast du probleme im fahrbetrieb oder was genau stört dich ?
form follows function
.........2019 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
März WSBK Thailand / Buriram BMW Werksteam #28
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2155
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Bremsscheiben von "mq" auf meiner K ???

Beitragvon Stef2chris » 13 Nov 2019 19:37

Danke für die Antworten. Das Spiel ist axial wie radial, radial nicht viel, vielleicht nen knappen mm. Die Töpfe und die Scheiben sind gerade, soviel ich mit dem Lineal prüfen konnte. Vielleicht haben sich einfach Floater in das Alu gearbeitet. Das axiale Spiel kann man ja mit den Federscheiben ausgleichen, oder? War das eigentlich damals irgendein Sonderzubehör oder hat Bembo einfach nur ein Verschleissteil angeboten als Ersatz? Stefan
Stef2chris
Nasenbohrer
 
Beiträge: 6
Registriert: 28 Jul 2019 14:56
Wohnort: Heidenheim

Re: Bremsscheiben von "mq" auf meiner K ???

Beitragvon funki » 14 Nov 2019 6:58

Das war die Rennsportabteilung von Brembo. Die Scheiben waren meistens aus Guss und wurden in den 90er in der Superbike-WM eingesetzt Sieht man daran, daß sie schnell rosten.
Mit Carbon-Beläge (ja keine Sinter) funktionieren die Dinger auf Rennstrecke recht gut, neigen aber zu Rissbildung, also vorsicht.
Auf der Straße obacht, brauchen sie immer ein bischen Temparatur und sind dann etwas aggresiver. Falls die Floater zu viel Spiel haben, werden die Beläge bei schlechter Straße oder Lenkerpendeln von der Scheibe auseinandergedrückt und damit der Bremshebelweg erweitert.
Renntermine 2019:
16.-17.4. Pannoniaring / 3.-5.5. Pannoniaring / 9.-10.9. Brünn / 23.-25.9. Rijeka
Benutzeravatar
funki
ZXR-Fahrschüler
 
Beiträge: 191
Registriert: 24 Okt 2016 10:37
Wohnort: bei Baden


Zurück zu Bremspunkt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron