Aus welchem Kunststoff sind die Verkleidungsteile

Alles was Verkleidung, Verkleidungsscheibe, Abdeckungen und allgemeines Optik-Tuning angeht. Fragen, die durch die FAQs beantwortet werden, werden unangekündigt gelöscht!

Aus welchem Kunststoff sind die Verkleidungsteile

Beitragvon Vossi » 18 Feb 2019 17:05

Hallo und moin moin
Aus welchem Kunststoff sind die Verkleidungsteile einer ZXR 750 L . Habe an meiner einen Riss entdeckt, den ich schnell schweißen möchte.
Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben.
MFG
Karsten
Vossi
Rollerfahrer
 
Beiträge: 35
Registriert: 12 Feb 2019 17:35
Wohnort: Hohenlockstedt

Re: Aus welchem Kunststoff sind die Verkleidungsteile

Beitragvon Casi » 18 Feb 2019 17:07

... das Meiste ist wohl ABS
Gruss Casi
Benutzeravatar
Casi
Auspuffgott
 
Beiträge: 896
Registriert: 18 Sep 2002 22:09
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Aus welchem Kunststoff sind die Verkleidungsteile

Beitragvon Vossi » 18 Feb 2019 17:09

Super und danke für die schnelle Antwort, da habe ich noch ein paar Schweißstabe hier liegen, sogar in grün :prost:
MFG
Karsten
Vossi
Rollerfahrer
 
Beiträge: 35
Registriert: 12 Feb 2019 17:35
Wohnort: Hohenlockstedt

Re: Aus welchem Kunststoff sind die Verkleidungsteile

Beitragvon Boxer Markus » 19 Feb 2019 21:24

Klebe das besser mit Loctite 3090, oft kannst du dir so das Lackieren sparen wenn es nicht 100% neu aussehen soll.
Wenn du den Spalt etwas "klaffen" kannst und das Zeugs auf die Bruchkanten auftragen kannst, dann kannst du dir sogar
das V-Ausschleifen der Rückseite der Verkleidung sparen, zusätzlich eine kleine Raupe im Innenbereich zur mechanischen Verstärkung reicht.
Hält sehr gut und auch über Jahre -habe ich schon oft gemacht damit.
Gruß Boxer Markus
Benutzeravatar
Boxer Markus
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 378
Registriert: 18 Aug 2014 15:37
Wohnort: Frankenthal

Re: Aus welchem Kunststoff sind die Verkleidungsteile

Beitragvon Windy-ZXR » 20 Feb 2019 15:17

wenn es rein um schadensbegrenzug geht, reicht ein lötkolben mit dem du auf der innenseite das material verschmilzt.
btw. ABS kann mit aceton angelöst werden.
form follows function
.........2019 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
März WSBK Thailand / Buriram BMW Werksteam #28
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2059
Registriert: 27 Sep 2008 14:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Aus welchem Kunststoff sind die Verkleidungsteile

Beitragvon Veidi » 20 Feb 2019 17:34

Lötkolben.
Günstig, effektiv und zur Not ein feines Edelstahlsieb hinten über die Naht schmelzen.
Hält fest, bleibt fest.

Aceton ist nicht so das Wahre, würde ich gar nicht erst versuchen, weil schade für die Arbeit.
Hab ich schon gemacht bei 3 Rissen in der Seitenverkleidung (nicht im Bereich von einer Halterung, sondern ein quasi frei stehender Bereich) - Mit lackieren und allem pipapo davor und danach.

Ja, nach nem Jahr hab ich dann nochmal alles grüne am Seitenteil lackiert...
Das Aceton hat nicht gehalten.

Lötkolben, Abs Sticks und das Sieb von hinten eingeschmolzen und alles gut.
Auch vorne eine der 3 Laschen zur Kanzel hin so repariert - da ist bißchen mehr Zug drauf manchmal - hält immer noch.

Und wenn du sachte arbeitest, brauchst nicht zwingend neu lackieren. Außer der Riss im Lack stört optisch zu arg.
Schöne Grüße

Andi

ZX750K001908
ZX750LILAPAUSE

Lila Pausen 2019:
Cartagena 08.04. bis 12.04.
GH-Moto:
alle 6 Termine
Forumsevent
Benutzeravatar
Veidi
Magenmensch
 
Beiträge: 2882
Registriert: 18 Apr 2012 19:43
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Aus welchem Kunststoff sind die Verkleidungsteile

Beitragvon Drachenreiter » 06 Mär 2019 10:11

Veidi hat geschrieben:Und wenn du sachte arbeitest, brauchst nicht zwingend neu lackieren. Außer der Riss im Lack stört optisch zu arg.


Wenn Du das von hinten zusammengebruzzelt hast, so das der Riss kaum sichtbar ist, sollte eine leichte Deckschicht mit Klarlack aus´m "Lackstiftset" schon helfen.
Weisst schon, da Set das man beim Auto zum Steinschläge reparieren dazubekommt.
if($ahnung == NULL){read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE ;} else {use brain;make post;}Bild
Benutzeravatar
Drachenreiter
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 1569
Registriert: 28 Sep 2014 11:37
Wohnort: Zuhause

Re: Aus welchem Kunststoff sind die Verkleidungsteile

Beitragvon Vossi » 09 Mär 2019 17:13

Habe es geschweist, war das einfachste und ich hatte die Sachen hier liegen.
MFG
Karsten
Vossi
Rollerfahrer
 
Beiträge: 35
Registriert: 12 Feb 2019 17:35
Wohnort: Hohenlockstedt


Zurück zu Plastik Fantastik & Optik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste