Übersicht

Welcher Krümmer bringt am meisten Leistung, welcher Pott hat den geilsten Klang? Hier werden eure Fragen beantwortet.

Moderator: Tie

Übersicht

Beitragvon Tie » 16 Jan 2008 7:51

Da hier immer wieder nach Empfehlungen und Erfahrungen gefragt wird und darauf meistens immer die gleichen oder ähnliche Antworten von den gleichen Leuten kommen: Wieso katalogisieren wir das nicht einfach und pinnen es hier oben an?

Habe mir das ganze so vorgestellt:

ZXR-Modell: XXX
Member: XXX
Krümmer: XXX
Zubehör-/Austauschtopf:XXX
Änderungen bzw. Abweichung v. Serie: Bedüsung, Vergaser, Airbox, Luftfilter, etc.
Charakteristik/Beschreibung des Topfs: XXX
Foto bzw. Soundfile

Das müßte vom Moderator natürlich von Smalltalk befreit und in einen Fred nach Modell geordnet zusammengeputzt werden.
Aber dann hätten wir wirklich eine Übersicht mit der jedem Interressierten geholfen werden kann.
Was meint Ihr?
Werde mal bei Gelegenheit zum besseren Verständnis meine Erfahrungsberichte exemplarisch nachtragen.
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 7216
Registriert: 16 Mai 2004 19:42
Wohnort: Otterfing/Bayern

Beitragvon Tie » 16 Jan 2008 21:16

Bevor mich Eure Begeisterung zu Boden wirft :wink: hier mal ein Beispiel-Post:

ZXR-Modell: '93 L mit '94-er Motor
Member: Tie

Krümmer: original
Änderungen bzw. Abweichung v. Serie: keine, Gaser von Marcellos Götterhand gesegnet.

Zubehör-/Austauschtopf: Gualdi

Bauart: Kombination aus Reflektions- und Absorptions-Dämpfer, bolt-on
Zulassung: EG-Typ-Genehmigung

Beschreibung des Topfs: eigenwillige, sehr schlanke Optik, infernalisch kreischender Sound (trotz ABE) War mein Grund für die Rote Karte für das Ding! Bei meinem Job... DEKRA-gemessene 117 dB bei 5000 1/min!!!)

Charakteristik: schwächelt um die Mitte, aber dann ... :twisted:

Bild

Hörprobe mit ABE!!!



Zubehör-/Austauschtopf: Sebring Evolution

Bauart: Reflektionsdämpfer, bolt-on
Zulassung: EG-Typ-Genehmigung

Beschreibung des Topfs: Dickes, schweres Edelstahl-Ofenrohr, bekommt nach den ersten ernsthaften Einsätzen deutliche Anlauffarben (mir gefällts!)

Charakteristik: kein Durchhänger, GARKEINER!!! Sehr homogene, kalkulierbare Gummiband-Drehmomentkurve mit Leistungsspitze bei 10.500 1/min. Sehr elastische Leistungsentwicklung ohne plötzliche Explosion.
Unauffälliger, unspektakulärer, dumpf-brabbelnder Sound, ähnlich Serientopf. Aber mit bereits erkennbarer Klangfarbenverfärbung Richtung rotzig (habe ihn erst letztes Jahr, Ende der Saison am Gardasee eingeritten).
Meine erste Wahl für Touren!!! Kein Stress mit den Grünen und im direkten Vergleich mit einer Serienmaschine obenraus etwas mehr Druck im Helm :twisted:

Bild

Hörprobe



Zubehör-/Austauschtopf: BOS für Honda SC28 Alu, oval

Bauart: Absorptionsdämpfer, bolt-on, Alu, oval.
Zulassung: EG-Typ-Genehmigung, mit entfernbarem dB-Killer.

Beschreibung des Topfs: Für meinen Geschmack (etwas zu) ultralanges, eloxiertes Alurohr, oval im Querschnitt.

Charakteristik: kein Durchhänger, Leistungsspitze eindeutig im obersten Drehzahlbereich. (Hölle! Bild) Daher möchte ich ihn auch nicht kürzen und mir so die Charakteristik versauen!

Kräftiger, dumpf-brabbelnder Sound im Stand, mit wachsender Drehzahl in Richtung der Trompeten von Jericho anschwellend. Klasse Ton!!!

Dies ist der erste Absorptionsdämpfer, den ich dran habe, ohne Leistungsloch bzw. Abhänger in der Mitte. Sehr erfreulich!

Da der Dämpfer eigentlich von einer Honda stammt, muß man die Flanschbohrungen am Endrohr auf 10mm aufbohren, damit man ihn anschrauben kann. (Beim Bohren sollte man den Krümmer gut festhalten und die Hand unterhalb des Flanschtellers aber AUSSERHALB DER BOHRERREICHWEITE halten! Koni war das auch erst aufgefallen als ich fluchend rote Spritzer verteilt habe :kratz:)
Nur der nackte Flansch selbst sieht an diesem Topf jetzt aus wie A&F, auch mit der Serienabdeckung. Da muß ich dringend noch was dran ändern!

Mir scheint dieser BOS eine sehr gute Wahl zu sein!!! (Haben ja auch schon genug Leute geschrieben).
An die harmonische Leistungsentfaltung des Sebrings kommt er jedoch nicht ran!

Ohne dB-Eater habe ichs noch nicht probiert, dürfte aber infernalisch geil sein!

Bild



Zubehör-/Austauschtopf: BSM "Future"

Bauart: Absorptionsdämpfer

Beschreibung des Topfs: unauffällig, klassischer Edelstahl-Topf. Etwas kürzer und deutlich schlanker als die Serien-Rohre. Sieht mit der Original-Flanschabdeckung "komisch" (manch anderer meinte "furchtbar") aus!
Charakteristik: sehr angenehm zu fahren, ohne herausragende Schwächen über das gesamte Drehzahlband, mit Leistungsspitze ganz oben. (Gell Tini? :twisted:)

Wer ne Zubehörtüte als akustischen Meinungsverstärker will, ist bei dem Ding ganz falsch! Der BSM ist mit dB-Eater fast leiser als die Serie. Geil dabei: Beim Feilen im 5-stelligen hört man den Motor richtig arbeiten. Und das klingt garnicht mal schlecht! Blechern kreischend mit Tendenz zu F1.
Ohne Eater kam ich leider nicht in den Genuß, da ein heldenhafter Vorbesitzer die Halteschraube durch ne Niete ersetzt hat.
Habe das Ding weiterverkauft. Der jetziger Besitzer schwärmt allerdings vom Sound ohne dB-Eater. Seine Beschreibung klingt schwer nach BOS. Aber wer fährt schon ohne Eater... :twisted:

Foto und Video nicht wirklich aussagekräftig vom Bull-Run.

Bild

Hätte noch den für mich aus der Wertung gefallenen Shark-Doppelrohr zu bieten und den BSM von meiner Twin (bis jetzt das mit Abstand geilste Ergebnis aller Individualisierungsmaßnahmen!).
Den Shark lass ich raus, weil er hinten und vorne nicht gepasst hat und die Vibrationen an den Slip-On-Federn sogar den Motor übertönt haben. :wink:
Zuletzt geändert von Tie am 11 Sep 2011 22:18, insgesamt 3-mal geändert.
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 7216
Registriert: 16 Mai 2004 19:42
Wohnort: Otterfing/Bayern

Beitragvon MrKGB » 17 Jan 2008 12:17

ZXR-Modell: L Bj. 93
Member: MrKGB
Krümmer: Shark 4-2-1 von 92 für ne K
Änderungen: Alles org.
Endtopf: BOS-Titan Slip on für ne ZX-6r ; Absorptionsdämpfer mit DB-Killer. EG-Nummer
Beschreibung: relativ langer ovaler ESD, läuf Blau/Lila an, Sound mit DB-Killer ca. Serienlautstärke aber Dumpfer, ohne Killer noch Dumpfer und lauter aber nicht so laut wie nen Race.
Charakteristik: Leistungsloch zwischen 6500-7000 U/min
Foto/soundfile: ---------

--------------------------------------------------

ZXR-Modell: L Bj. 93
Member: MrKGB
Krümmer: Shark 4-2-1 von 92 für ne K
Änderungen: Alles org.
Endtopf: Schark Carbon Racing für die Racingkrümmeranlage ; Absorbtionsdämpfer (obwohl der nicht viel Dämpft) Schweine laut, Mischung zwischen Dumpf unterherum und argressivem abgehacktem Kreischen oben. ;sehr leicht.
Charakteristik: zieht relativ normal durch( evtl. weniger als serie aber ohne Loch) und geht oben subjektiv besser (kann evtl. auch am krassen sound liegen das es einem mehr vorkommt, habe keine objektiven Daten dazu)
Foto/soundfile:--------------------
Zuletzt geändert von MrKGB am 18 Jan 2008 13:57, insgesamt 1-mal geändert.
MrKGB
 

Beitragvon Homer » 17 Jan 2008 12:36

ZXR-Modell: M Bj. 95
Member: Homer
Krümmer: Akra Race-Line
Zubehör-/Austauschtopf:Akra Race
Änderungen bzw. Abweichung v. Serie: Flachis (serie) K&N luftfilter
Charakteristik/Beschreibung des Topfs: richtig geiler sound, nicht zu laut,
aber trotzdem nicht erlaubt, weil race


Bild

Zubehör-/Austauschtopf:Bos mit ABE, welcher das jetzt war :?: :?: :?:
durch die flachis läuft der motor immer ein bißchen zu fett,
hatte probleme mit dem topf, karre zog nicht richtig durch,
war der eater draußen, war es besser,


Bild


Zubehör-/Austauschtopf:SR Racing mit ABE , super verarbeitung, guter sound,
auf jedenfall besser als akra mit abe, aber natürlicher leiser als der race
optik ist geschmakssache weil ein bißchen groß, der ein oder andere sagt auch ofenrohr dazu, dafür habe ich aber super durchzug mit dem SR


Bild
Börni hat geschrieben:Ehrlich gesagt, mir gehen die sonntäglichen Kolonnen von Sicherheits-Bikern mit ihren Tinky-Winky-Attacken auf den Zeiger.
Benutzeravatar
Homer
Linksrum-Pussy
 
Beiträge: 1510
Registriert: 18 Okt 2004 21:27
Wohnort: Unna

Beitragvon Armin » 17 Jan 2008 12:52

ZXR-Modell: '89 H1
Member: Armin
Krümmer: Edelstahlkrümmerbögen (Original 36 mm) 40 mm. Bögen bis ESD Handarbeit 50 mm.
Änderungen bzw. Abweichung v. Serie: keine, Gaser ebenso von Marcellos Götterhand gesegnet.

Zubehör-/Austauschtopf: 2x Devil :twisted:

Bauart: Kombination aus Reflektions- und Absorptions-Dämpfer, Umbau auf Slip-on
Zulassung: EG-Typ-Genehmigung. Doppelrohroptik mit Devil eingetragen.

Beschreibung des Topfs: ovale, schlanke und polierte Optik, dumpfer und satter doppelter Sound. Ohne Eater Brachial-Ständerverdächtig!

Charakteristik: Kein Leistungsverlust. Gefühlter besserer Durchzug bis 10.000 1/min

Bild

Bild
lg u. cu Armin ... der mit der H1 & K tanzt
:kniefall: innen grün, außen ... ZXR 750 H1

Angst essen Seele auf!
Zitat Schräglagentrainer vom 29.04.06
Benutzeravatar
Armin
Schubkarreneinpeitscher
 
Beiträge: 3571
Registriert: 17 Nov 2005 11:31
Wohnort: 73441 Bopfingen, BW

Beitragvon alter-mann » 17 Jan 2008 13:38

ZXR-MODELL: h1 bj. 89
MEMBER : alter-mann
KRUEMMER : original
AUSTAUSCHTOPF : sebring abe
AENDERUNGEN : aenderung-auswirkung bzgl. esd keine
BESCHREIBUNG : guter sound - kernig - nicht zu laut
LEISTUNG : zumindest gleichbleibend ohne loch ... kontinuirlich "normale" leistung ... keine umbeduesung abstimmung notwendig(gewesen)
Zuletzt geändert von alter-mann am 17 Jan 2008 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
alter-mann
 

Beitragvon Gast » 17 Jan 2008 14:27

ZXR-Modell: J Bj. '92
Member: Cyrixz
Krümmer: original
Austauschtopf: Termignoni Race Carbon
Änderungen: keine
Beschreibung: kerniger Klang, nicht zu laut, dumpfes donnern im Stand, ohne ABE
Leistung: gefühlter, besserer Durchzug im gesamten Drehzahlbereich, kein Leistungsloch
Gast
 

Beitragvon Tie » 17 Jan 2008 14:42

:D Leute, Ihr seid ne Wucht!

WEITER!!!

P.S.: Ein paar Pics von denen ohne Foto wären nett! (Muß aber nicht! Und schon garnicht solche Wallpapers wie bei mir!)
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 7216
Registriert: 16 Mai 2004 19:42
Wohnort: Otterfing/Bayern

Beitragvon Gast » 17 Jan 2008 14:52

Sind leider moch keine Aktuellen da, hab den erst seit diesem Winter und bin noch nicht viel gefahren. Liefer sie aber nach, VERSPROCHEN.
Gast
 

Beitragvon Tie » 17 Jan 2008 14:56

Cyrixz hat geschrieben:Sind leider moch keine Aktuellen da, hab den erst seit diesem Winter und bin noch nicht viel gefahren. Liefer sie aber nach, VERSPROCHEN.


Mach Dir keinen Stress! Ich habe gesagt es wäre "nett", ist aber kein Muß!
(Abgesehen davon: Nur weil ich mir das so vorsdtellen würde, muß sich ja nicht jeder dran halten! War ja nur ein Vorschlag von mir...)
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 7216
Registriert: 16 Mai 2004 19:42
Wohnort: Otterfing/Bayern

Beitragvon dr.bruno » 17 Jan 2008 14:58

ZXR-Modell: K Bj. '92
Member: dr.bruno
Krümmer: Akrapovic Supersport Line (Edelstahl)
Austauschtopf: Akrapovic Supersport Line (Titan)
Änderungen: keine / Flachschieber original Bedüsung
ABE:
Beschreibung: satter, nicht zu lauter Sound im Teillastbereich. Oben raus recht zorniger (aber kein blecherner) relativ dumpfer Klang. Lautstärke ist noch im Rahmen aber nicht erlaubt
Leistung: kein Leistungsloch und guter Durchzug im gesamten drehzahlbereich. Ab ca 8500u/min deutlich mehr Dampf als original.
Gewicht: 6,9kg komplett
Preis: 679€ neu


-------------------------------


ZXR-Modell: LBj. '95
Member: dr.bruno
Krümmer: serie
Austauschtopf: Gianelli Typ xy
Änderungen: keine
ABE: EG ABE
Beschreibung: originaler Staubsaugersound, tonnenschwer, Der Dämpfer läuft im Bereich der Prallbleche stark an (sieht aus wie Rost). Die Optik soll wohl Carbonähnlich sein, ist sie aber nicht. Schlechte Qualität, nach 3x montieren sind die Stehbolzen abgerissen -> NIE WIEDER!
Leistung: Durchzug bis 8500-9000u/min normal, ab 9000u/min dreht der Motor nur noch widerwillig hoch.
Gewicht: knapp über 7kg
Preis: 120€ gebraucht


--------------------------------


ZXR-Modell: LBj. '95
Member: dr.bruno
Krümmer: serie
Austauschtopf: Devil Carbon Race
Änderungen: keine
ABE: erst wenn die Hölle einfriert (also nein)
Beschreibung: böser dumpfer Sound im unteren und mittleren Drehzahlbereich. Oben raus infernalisch kreischendes Gebrüll, eine Mischung Dumpf und blechern. Beim abtouren aus hohen Drehzahlen blubbert er lauthals spendiert er auch gerne mal ne Flamme.
Der geilste Sound gleich nach der Kit-Anlage (ich hab ihn noch :twisted: ). Leider hören dich die Bullen schon aus 5km Entfernung (nur für Leute ohne Punkte in Flensburg)
Leistung: bis 9000u/min recht normal, evtl etwas weniger Durchzug als original. Ab 9000 macht er Spaß und der Motor dreht wie beim Akra deutlich agiler hoch
Gewicht: ca 2,5kg
Preis: ca 50€
dr.bruno
 

titel

Beitragvon stefan » 17 Jan 2008 17:04

ZXR Modell : J Bj92 mit K Motor
Member : stefan
Krümmer : Original
Austauschtopf : BOS Alu mit ABE
Änderungen : DB Eater gekürzt
Beschreibung : Kerniger Klang,im oberen Drehzahlbereich laut.
Leistung : Kein Leistungsloch ,im gesamten Drezahlbereich spürbarer
Leistungszuwachs,super Verarbeitung
http://img443.imageshack.us/img443/2571/gut.jpg
Zuletzt geändert von stefan am 15 Mai 2010 5:23, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss stefan
Benutzeravatar
stefan
ZXR-Könner
 
Beiträge: 978
Registriert: 18 Sep 2002 11:33
Wohnort: 66809 Nalbach

Beitragvon Rainer » 17 Jan 2008 18:42

ZXR-Modell: 95 L
Member: Rainer
Krümmer: Serie ab höhe Fußraste abgeändert
Zubehör-/Austauschtopf: Shark Track Alu von 900 er Mit ABE
Änderungen bzw. Abweichung v. Serie: Vergaser /Luftfilter Serie
Krümmer ab Fußraste abgeändert ESD steiler gestellt
Charakteristik/Beschreibung des Topfs: Geile Optik :lol: keine gravierende Leistungseinbuse Kein 8500 U/min Leistungsloch
Foto: siehe unten
Rainer
 

Beitragvon kawakoni » 17 Jan 2008 20:01

ZXR-Modell: H2 Bj.90
Member: Kawakoni
Krümmer: Serie
Zubehör-/Austauschtopf:Micron Race gekürzt/selbstgebauter DB-Eater
Änderungen bzw. Abweichung v. Serie: keine
Charakteristik/Beschreibung des Topfs: geiler sound ohne Eater,
mit Eater akzeptabel aber trotzdem "Not allowed".
Ohne Eater zieht der Bock spürbar besser durch.

Bild

ESD aus Schrott gebaut,Teile von Arrow,Micron und BOS.
Sound:mit Eater schön dumpf,ohne Eater brachial. 8)
Testfahrt steht noch aus.
Bild
Zuletzt geändert von kawakoni am 22 Mär 2008 10:50, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Bild
Benutzeravatar
kawakoni
Silberrücken...
 
Beiträge: 768
Registriert: 18 Jun 2005 11:57
Wohnort: München

Beitragvon catweazle1291 » 17 Jan 2008 22:49

zxr modell: ´94 l
member: catweazle1291
krümmer: akrapovic racing-line
austauschtopf: akrapovic racing-line carbon
änderung: bmc filter, l vergaser
charakteristik: ohne eater spürbar besserer durchzug im gesamten drehzahlbereich
mit eater bin ich nur einmal kurz gefahren, durchzug war nicht mehr ganz so spritzig
änderung: geänderte airbox mit bmc filter und einspritzung auf dem leistungsprüfstand abgestimmt
charakteristik: ohne worte, einfach nur geil
http://www.clipfish.de/clip/1612659, http://www.clipfish.de/clip/1670773
beschreibung:akrapovic racing-line mit abe. hoffentlich halten die grünen mich nicht an, mit eater noch zu laut

Bild
Zuletzt geändert von catweazle1291 am 17 Jul 2009 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
catweazle1291
 

Beitragvon mad1111 » 18 Jan 2008 0:17

zxr modell: 95 l mit zx9r motor
member: mad1111
krümmer: akrapovic racing-line
austauschtopf: bos oval etwas gekürzt
änderung: kn filter,flachschieber,kit box offene trichter
charakteristik: leistung übers gesamte drezahlband wurde besser
ABE: hatte er vorm kürzen, danach zwar auch noch,aber nur aufm papier
Beschreibung: satter, dumpfer und obenrum kerniger Sound
Lautstärke war grenzwertig
mad1111
 

Beitragvon Harm » 19 Jan 2008 11:12

zxr modell: H2
member: Harm
krümmer: Original
Topf: ZXR 750 L
änderung: Keine
charakteristik: Unauffaellig, wie original
ABE: Ja, da original. Aber ziemlich laut, muss wohl mal "bearbeitet" worden sein.
Beschreibung: Ganz ok, aber sehr schwer.


zxr modell: H2
member: Harm
krümmer: Original
Topf: Micron Race PCK 36
änderung: Keine
charakteristik: Kaum Unterschiede zu Original, "hoerbar" besser, aber das fuehr ich auf den Sound zurueck. Beim Test ist keine Verbesserung messbar
ABE: Eher friert die Hoelle zu
Beschreibung: Sehr leicht, reiner Absorptionsdaempfer. Infernalischer Sound aber kein Kreischen. Wer damit am WE rumballert, bettelt foermlich um Punkte....aber ich hab noch nie was schoeneres gehoert auf ner ZXR.

zxr modell: H2
member: Harm
krümmer: Original
Topf: Dragon Race
änderung: Keine
charakteristik: Spuerbar weniger Leistung
ABE: Sicher nicht :)
Beschreibung: Kreischt wie ne Kettensaege, Leistungsloecher, nicht empfehlenswert

zxr modell: ZX9R
member: Harm
krümmer: Original
Topf: Micron Race PCK 44
änderung: Keine
charakteristik: Siehe H2
ABE: Soll wohl n Witz sein
Beschreibung: Siehe H2, sieht etwas Winzig an der 9er aus, da ziemlich schlank und kurz.

zxr modell: ZX9R
member: Harm
krümmer: Original
Topf: Speedproducts (Cobra)
änderung: Keine
charakteristik: Spuerbare Leistungsverluste
ABE: Ja
Beschreibung: Guenstiger Zubehoertopf mit ABE, der aber m.E. nicht empfehlenswert ist. Ohne Eater schoener Sound, aber man verliert einfach zuviel.

zxr modell: ZX9R
member: Harm
krümmer: Original
Topf: Rombo Racing
änderung: Keine
charakteristik: Aehnlich Original, aber wohl nicht besser
ABE: Nö
Beschreibung: Sehr leicht, sehr laut, aber nicht so angenehm wie der Micron.

S.
ZXR ist Lifestyle...alles andere sind nur Motorraeder!

Aufzynden 2019:
19.-22.04.. Pann 1000ps + GH; 27.-28.05. Bruenn, GH; 13.-16.06. Slovakia, 1000ps + GH; 11.-14.07. Pann, 1000ps + GH; 16.-18.08. Slovakia, GH; 16.-17.09. Bruenn, GH

ToDo: Most, Rijeka
Benutzeravatar
Harm
Chef Linguistiker
 
Beiträge: 7860
Registriert: 14 Mär 2004 21:05
Wohnort: Dillingen

Beitragvon ZXR-Dave » 19 Jan 2008 12:35

Zxr modell: ´91 J
Member: ZXR-Dave
Krümmer: Scorpion racing-line
Austauschtopf: Scorpion racing-line carbon - AKTUELL IM EINSATZ
Änderung: Serienabstimmung und Luftfilter
Charakteristik: Kein Leistungsloch, spürbar besserer Durchzug in unteren und mittleren Drehzahlen
Beschreibung: relativ langer Topf; dadurch keine bis weniger Drehmomentlöcher; leider ohne Nummer; reiner Absorbtionsdämpfer; richtig geiler dumpfer und kerniger Sound, der nicht zu laut ist und zu auffällig ist - gerade richtig; rotzt beim Gas wegnehmen auch gerne mal dreckig
Soundfile: Folgt im Sommer
Pluspunkte: Gute Optik, realtiv leicht (G&G is leichter), schöner Sound und Leistung
Bild

Zxr modell
: ´91 J
Member: ZXR-Dave
Krümmer: Scorpion racing-line
Austauschtopf: G&G, nachträglich gekürzt auf 35cm
Änderung: Serienabstimmung und Luftfilter, Adapter von Bolt-On auf Slip-On
Charakteristik: Spürbares Leistungsloch und unten herum nicht so drehfreudig, oben raus ähnlich wie Serie
Beschreibung: E-Nummer Topf (vor der Kürzung), ist etwas lauter und dumpfer geworden nach der Kürzung, Leistungskiller wegen Prallblech, Optik is ok find ich
Soundfile: Folgt im Sommer
Pluspunkte: Sehr leicht - bis jetzt ungeschlagen, schöne kurze Optik
Bild

Zxr modell: ´91 J
Member: ZXR-Dave
Krümmer: Serie
Austauschtopf: Micron PCK 27
Änderung: Serienabstimmung und Luftfilter
Charakteristik: Subjektiv geht es wie die Hölle, Objektiv wie Serie mit minimal mehr Durchzug von unten
Beschreibung:Optik naja, eigentlich ein als Dämpfer getarntes Megaphon; Serienmäßiger Flensburg-Punktemagnet, absoluter Höllensound, unbeschreiblich geil - nur für die speziellen Tage :twisted:
ZXR-Dave
 

Beitragvon Marcello » 19 Jan 2008 20:37

Zxr modell: ´90 H2
Member: Marcello
Krümmer: Serie mit Breitband-Lambdasonde & Controller
Austauschtopf: Micron Race PCK-36T ohne ABE / Ixxil von ZX7R mit Eater und ABE

Änderung: Juni 2007 Umbau auf Einspritzung mit original ZXR-Zündung
Dezember 2007 Aufrüstung der Einspritzung auf Full-Motormanagement inkl. Zündung und Lambdacontrolling frei programmierbar , offene kurze Ansaugrenntrichter (15/25mm).

Charakteristik: Absorptionsdämpfer laufen auf der Einspritzung besser als Reflexionsdämpfer ... wo viel rein geht (42er Durchlass GSXR1000) ,da muss auch viel wieder raus.Reflexionsdämpfer sind unten rum und in der Mitte ok ... oben rum kosten sie Leistung.
Beschreibung: Beide Dämpfer sind recht leicht ... der Micron is schön kurz und der Ixil recht lang (steht fast bis Höhe Nummernschild).

Motorleistungsvergleich ist schwierig ,da das Einspritzsystem ständig selbsttätig nachregelt.Konnte trotz unterschiedlicher ESD-Länge bisher keinen spürbaren Unterschied zwischen Micron und Ixil feststellen.
Vorteil des Ixil : Er hat ABE.Der Micron ist verboten (Race).

Sound : Der Micron ist das geilste ,was ich auf der H jemals gehört hab.
Der Ixil ist ohne Eater grenzwertig ... leiser als der Micron aber immer noch verdammt geil und oben rum laut.Beides geil auf der H.
Mein Favorit : Nach wie vor der Micron Race 8) (leider verboten :cry: ) ... er brüllt wie die Hölle (Dauerhupe :P ).


LG Marcello :D :wink:
Marcello
 

Beitragvon ZXRobin » 20 Jan 2008 14:00

zxr modell: 91 J
member: ZXRobin
krümmer: serie
austauschtopf: bos oval von honda fireblade mit EG-Nummer (bolt-on, ohne kammern) und db-eater
änderung: bolt-on löcher ein wenig aufbohren, Halterung ein wenig aufbohren
charakteristik: leistung meines erachtens etwas besser
ABE: topf hat e-nummer
Beschreibung: satter, dumpfer sound, ohne db-eater sehr geil ;)


Bild
ZXRobin
 

Beitragvon Marcello » 20 Jan 2008 15:05

@ All

Danke für Eure tollen Bilder ... sehr geil.Werd von meiner H2 mit Ixil-ESD in Kürze auch noch eins einfügen.

Etz schon fällt auf ,daß Monster-Sascha vollkommen recht hat.
Er sagte ja "Länge läuft aus Erfahrung und das Volumen sollte stimmen ... ".

Auch bei ZXRobin sieht man mal wieder schön ,wie laaaaang son ESD ist welcher wie er sagt auch gut auf der Vergasermaschine läuft ... steht auch nach hinten fast bis ans Nummernschild (so auch mein Ixil).

Als ich letzt beim Tom (medianca) in Oberhausen war ,sah ich an seiner L mit 9er-Motor auch nen BOS wie bei ZXRobin ... auffallend lang bis nach hinten ans Nummernschild ... und das läuft und funktioniert wie die Jungs berichten ... ein toller Thread hier ... DANKE TIE für die tolle Idee und Deinen Anstoß dazu :wink: :wink:


LG Marcello :D :wink:
Marcello
 

Beitragvon Nordschleife » 20 Jan 2008 17:16

Bild

zxr modell: 92 J
member: Nordschleife
krümmer: serie
austauschtopf: Devil (Reflexionsdämpfer)
änderung: leicht modifiziertes Innenleben :twisted:
charakteristik: feiner Durchzug
ABE: topf hat e-nummer
Beschreibung: sound wie die aktuellen 800er GP Maschinen, mit Brabbeln beim Gaswegnehmen (wo ist der Smilie für einen Riesenständer ????)

zxr modell: 92 J
member: Nordschleife
krümmer: serie
austauschtopf: Termignoni Carbon oval (Absorptionsdämpfer)
änderung: ....
charakteristik: wird im Sommer noch getestet
ABE: topf hat e-nummer
Beschreibung: dumpfes brabbeln, etwas lauter als der originale
33 Linkskurven, 40 Rechtskurven
Benutzeravatar
Nordschleife
Rollender Organspender
 
Beiträge: 302
Registriert: 23 Sep 2006 17:49
Wohnort: bei Köln

Beitragvon Matschak » 21 Jan 2008 21:03

ZXR Modell: ´94 L
Kilometerstand: 30.000km

Member: Matschak
Krümmer: Akrapovic Racing Line
Topf: Akrapovic mit ABE (Titan)
Änderung: DIE BESTE WO GIBT: Vergsergott Marcello! (hat die Dinger eingestellt)

Charakteristik: deutlich schlechter wie Serie, Loch ab 6000 und dann bis 8000, Loch kann man das eigentlich nicht mehr nennen. Ich habe in diesem Drehzalbereich gerade mal 60PS zur Verfügung!
Laut Prüfstand: 110 PS mit originalem dB Eater
Beschreibung: sound ist leiser wie die Originale.

Abhilfe schafft ein anderer dB Eater :lol: (LeoVinci)

mit anderem dB Eater 118 PS
und komplett ohne dB Eater 120 PS
Jeweils mit originaler Bedüsung und originalem Luftfilter

Sound mit anderem dB Eater: Richtig schön dumpf, aber nicht zu aufdringlich.
Gruß
Matschak

______________________________________________________________________________
Projekt M
Projekt M2
http://www.blackfarmer-racing.de <--- :-)
Brünn - 10.09. + 11.09.2018
Benutzeravatar
Matschak
da ograuschte
 
Beiträge: 3610
Registriert: 04 Dez 2006 18:08
Wohnort: Bayern

Beitragvon Nördi » 27 Jan 2008 1:19

ZXR-Modell: L Bj. '93
Member: Nördi
Krümmer: original
Topf: Micron Race PCK 36 und Laser K1 mit ABE
Änderungen: keine
ABE: schön wärs
Beschreibung: sehr laut und dumpf. Egal bei welcher Drehzahl, die Leute gucken verschreckt. Absolute Spaßtrompete! Laser K1 brüllt auch geil, doch Micron rules much better 8)
Leistung: Leistungsloch in niedrigen Drehzahlen zwischen 2.000 und 6.000 rpm.. Vielleicht kommst mir nur so vor. Mit dem Laser K1 mit ABE (jedoch etwas aufgebohrt) geht das Mopped etwas besser ab, kreischt jedoch ziemlich.
Gewicht: Micron super leicht, Laser K1 ziemlich schwer
Preis: Micron Race 70 € sehr gut gebraucht bei Ebay. Laser K1 war schon drauf.
Nördi
ZXR-Fahrer
 
Beiträge: 250
Registriert: 23 Apr 2006 15:54
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon ZXRobin » 04 Feb 2008 11:17

eine bitte an die moderatoren!
damit der fred hier nicht untergeht, wäre es schön, wenn ihr ihn mit einem "wichtig" ausstattet, damit er immer schön oben steht. ich denke die sachen, die hier drinne stehen, sind für jeden recht interessant, also ist der thread ein "wichtig" wert ;)

danke
ZXRobin
 

Nächste

Zurück zu Brüllrohr-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste