Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Alles über die Technik der originalen 750er Motoren

Moderator: Börni

Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon icebox2004 » 22 Mai 2020 21:16

Moin
Ich habe mal eine Frage und zwar war ich unterwegs mit 2 Kollegen und sind gute 400 km unterwegs gewesen.
Nach den Pausen sprang meine zxr750 l schlecht an.
Also man musste schon etwas länger den starter drücken.
Und auch ab und zu noch länger.

Und der Kollege meinte auch hinter mir her fahren macht auch kein Spaß da es sehr nach Benzin riecht.

Woran könnten diese beiden Symptome liegen?

Ich bedanke mich schon einmal für die Antworten.
icebox2004
Rollerfahrer
 
Beiträge: 27
Registriert: 24 Dez 2019 0:33
Wohnort: Hamburg

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon Benny » 23 Mai 2020 9:55

- könnten defekte Schwimmer oder falsch eingestellte Schwimmerhöhe sein.
- Zündkerzen / Batterie (ohne volle Leistung der Batterie gurgeln die ZXR´n ewig)
- Gemischschrauben falsch eingestellt, viel zu Fett im Standgas?!

Allgemein, Vergaser aufmachen, reinigen und alles überprüfen. ggf. auf Werkseinstellung setzen.

Und hier gäbs auch noch was: http://www.zxr750.de/viewtopic.php?f=21&t=37529&hilit=Hei%C3%9Fstartprobleme

Grüße
ZXR 750 K (Elphi)
ZXR 750 J (Lore)
Benutzeravatar
Benny
Chopper Loverboy
 
Beiträge: 1550
Registriert: 03 Aug 2010 18:19
Wohnort: Bisingen

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon Windy-ZXR » 23 Mai 2020 10:21

es schadet auch nicht die vergaserheizung still zu legen.
ansonsten steht alle im thread den benny verlinkt hat.
dieses problem hatten meine beiden "L´s" auch.....voll peinlich wenn die gurke erst nach ewigem orgeln anspringt
form follows function
.........2019 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
März WSBK Thailand / Buriram BMW Werksteam #28
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2270
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon Tie » 23 Mai 2020 13:37

Die 7er kennt auch dieses Problem! Im Stau oder im Verkehrsgekrieche mit Ampelstops gehn auch die Dinger manchmal einfach aus und brauchen ewig, um wieder anzuspringen.
Die Ursache habe ich nicht beheben können (Hitzestau unterm Tank, was zu Gasblasenbildung in den Vergasern führt), mit Einzelzündern aus der 6er habe ich die genannten Symptome jedoch fast vollständig beheben können. Manche schwören auch auf Iridium-Kerzen, die nach meiner Erfahrung jedoch kein Wundermittel und drecksempfindlich sind!
Und auch mit den Einzelzündspulen gibt es hier stellenweise schlechte Erfahrungen!
ICH kann nur Positives berichten - vor allem in Bezug auf Startverhalten unter allen Umständen!
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 7285
Registriert: 16 Mai 2004 20:42
Wohnort: Otterfing/Bayern

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon icebox2004 » 23 Mai 2020 13:44

Benny hat geschrieben:- könnten defekte Schwimmer oder falsch eingestellte Schwimmerhöhe sein.
- Zündkerzen / Batterie (ohne volle Leistung der Batterie gurgeln die ZXR´n ewig)
- Gemischschrauben falsch eingestellt, viel zu Fett im Standgas?!


Danke dir
Das habe ich auch gelesen
Kann aber die Zeichnung oder Bilder nicht einsehen.
Da ich nicht weiß wo der Zündrotor etc liegt :oops:
Ansonsten würde ich das mal probieren.


Allgemein, Vergaser aufmachen, reinigen und alles überprüfen. ggf. auf Werkseinstellung setzen.

Und hier gäbs auch noch was: http://www.zxr750.de/viewtopic.php?f=21&t=37529&hilit=Hei%C3%9Fstartprobleme

Grüße
icebox2004
Rollerfahrer
 
Beiträge: 27
Registriert: 24 Dez 2019 0:33
Wohnort: Hamburg

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon icebox2004 » 23 Mai 2020 13:47

Vergaser reinigen und wieder zusammen bauen Trau ich mir ja noch zu.
Hatte damit in Sachen Einstellung noch keine Erfahrung gemacht.
Hatte mal bei meiner alten Gsxr600 das gemacht danach lief sie mehr schlecht als recht.
icebox2004
Rollerfahrer
 
Beiträge: 27
Registriert: 24 Dez 2019 0:33
Wohnort: Hamburg

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon Terrini » 24 Mai 2020 10:05

Choke reinmachen und erst ohne Gas probieren. Hört sich bei heißem Motor zwar kontraproduktiv an, funzt jedoch in 98% aller Fälle.

Die Gaser haben eine recht großzügige Be-/Entlüftung/Überlauf. Durch die gestaute Motorabwärme verdunsten die zündfähigen Bestandteile des Benzins recht schnell. Auch beim Heißstart hilft deshalb die kurzfristige Anfettung des Gemischs.

Großflächige Hitzeschutzmatte zwischen Motor und Vergaser/Airbox (Rennsportzubehör) hilft den Heißstart zu verbessern.
Terrini


ZXR 750H2
Street Triple 765R
ZX10R 04 - der Thron
Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
 
Beiträge: 6820
Registriert: 18 Sep 2002 17:59
Wohnort: Hessen

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon Frank H. » 25 Mai 2020 21:25

Hatte ich in letzter Zeit auch Probleme mit meiner H beim warmen Motor gehabt .Habe auf Iridium Kerzen gewechselt und seitdem ist Ruhe.
Zxr 750 H2 bj.90 85.000 km
Seit 04.1995 durchgehend angemeldet.
Benutzeravatar
Frank H.
Rollerfahrer
 
Beiträge: 47
Registriert: 07 Jul 2015 21:45
Wohnort: Reken

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon stefan » 26 Mai 2020 8:19

@Tie, welche Einzelspulen von der 6er hast du verbaut ?
Gruss stefan
Benutzeravatar
stefan
ZXR-Begatter
 
Beiträge: 1017
Registriert: 18 Sep 2002 12:33
Wohnort: 66809 Nalbach

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon Tie » 26 Mai 2020 18:37

Ja wenn ich das noch genau wüßte!
Die wurden damals Plug 'n Play im Forum angeboten und ich hab sie genommen und noch ein halbes Jahr in der Garage liegen gehabt.
Sie hatten exakt die gleiche Passform, wie die originalen Stecker.
Aber aus welcher 6er... Ich müßte raten!
Wenn ich das nächste Mal den Tank runter hab, kann ich Fotos machen.
Aber das wird sicher noch dauern!
Ich meine Dennis hatte mir die vertickt - und der hatte, meine ich, auch schlechte Erfahrungen gesammelt ...

NACHTRAG:
Habs im Parallelthema gefunden:

http://zxr750.de/viewtopic.php?f=21&t=37529&p=700873&hilit=Einzelz%C3%BCnder&sid=455e292917044eaa806ab1e61b4cf113&sid=455e292917044eaa806ab1e61b4cf113#p700873
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht lese, was ich schreibe?

Bild

Grammatik gelernt bei Yoda Du hast???
Benutzeravatar
Tie
Fremdkörper 2.0 reloaded
 
Beiträge: 7285
Registriert: 16 Mai 2004 20:42
Wohnort: Otterfing/Bayern


Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon stefan » 26 Mai 2020 21:37

Dank euch :umaermel
Gruss stefan
Benutzeravatar
stefan
ZXR-Begatter
 
Beiträge: 1017
Registriert: 18 Sep 2002 12:33
Wohnort: 66809 Nalbach

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon icebox2004 » 27 Mai 2020 17:49

Terrini hat geschrieben:Choke reinmachen und erst ohne Gas probieren. Hört sich bei heißem Motor zwar kontraproduktiv an, funzt jedoch in 98% aller Fälle.

Die Gaser haben eine recht großzügige Be-/Entlüftung/Überlauf. Durch die gestaute Motorabwärme verdunsten die zündfähigen Bestandteile des Benzins recht schnell. Auch beim Heißstart hilft deshalb die kurzfristige Anfettung des Gemischs.

Großflächige Hitzeschutzmatte zwischen Motor und Vergaser/Airbox (Rennsportzubehör) hilft den Heißstart zu verbessern.



Danke dir also mit Choke klappt es.
Die matten hab ich trotzdem mla bestellt kann ja nicht schaden.

Ich würde aber dennoch das mit dem Zündrotor versuchen.
Mir fehlt da nur die Beschreibung in dem Post Kann ich keine Bilder sehen ist das nur bei mir so?
icebox2004
Rollerfahrer
 
Beiträge: 27
Registriert: 24 Dez 2019 0:33
Wohnort: Hamburg

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon Windy-ZXR » 27 Mai 2020 22:43

icebox2004 hat geschrieben:Mir fehlt da nur die Beschreibung in dem Post Kann ich keine Bilder sehen ist das nur bei mir so?


ich weiss zwar nicht welche bilder du meinst, aber viele bilder sind im laufe der jahre verschwunden, weil deren hochladeort (host) diese wieder gelöscht hat.
form follows function
.........2019 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
März WSBK Thailand / Buriram BMW Werksteam #28
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2270
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon icebox2004 » 29 Mai 2020 10:03

Von diesem Post
viewtopic.php?f=21&t=37529&hilit=Hei%C3%9Fstartprobleme

Da sollten normalerweise Bilder sein.
Ja die wurden mit Sicherheit entfernt oder so.

Mir fehlt da einfach eine Anleitung zu dem Zündrotor und dem KW da ich nicht weiß wo der sitzt e.t.c
icebox2004
Rollerfahrer
 
Beiträge: 27
Registriert: 24 Dez 2019 0:33
Wohnort: Hamburg

Re: Springt bei Betriebstemperatur schlecht an

Beitragvon Windy-ZXR » 29 Mai 2020 11:14

der link geht zu imageshack und die löschen das nach einiger zeit um für neue bilder platz zu schaffen.

http://img135.imageshack.us/my.php?imag ... 003sd1.jpg
form follows function
.........2019 wieder in Brünn/ Most und Schlowakkenring
März WSBK Thailand / Buriram BMW Werksteam #28
Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Konstrukteur
 
Beiträge: 2270
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
Wohnort: 833** im Chiemgau


Zurück zu 750er Motoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste